Heilpraktikerin / Diplom Biologin
 

Fußreflexzonenmassage

Die Fußreflexzonenmassage basiert auf dem Prinzip, dass sich Körper und Organe auf dem Fuß in Form von Reflexzonen widerspiegeln. Während der Massage wird gezielt sanfter Druck auf diese Zonen ausgeübt, wodurch die entsprechenden Körperregionen angeregt werden. Durch die vermehrte Durchblutung werden Organe und Muskulatur in ihrer Funktion gestärkt. Entgiftungsprozesse werden angeregt und Schmerzen können gelindert werden.
Die Fußreflexzonenmassage ist äußerst wohltuend und entspannend. Stress wird abgebaut und die Selbstheilungskräfte werden aktiviert. Durch die ganzheitliche Wirkungsweise können neben physischen auch seelische bzw. emotionale Blockaden gelöst werden.

Anwendungsgebiete z.B.:
• Kopfschmerzen, Migräne
• Burn-out
• chronische Sinusitis
• unterstützend bei Entgiftungsprozessen
• chronische Schmerzsymptomatiken

Kontraindikationen:

Die Fußreflexzonenmassage sollte nicht erfolgen bei

• im Rahmen von Krebserkrankungen bis 3 Jahre nach Remission
• akuter Bluthochdruck
• diabetischer Fuß